|
Sorry, der Einkaufswagen aktualisiert nicht schnell genug. Wir arbeiten an der Behebung. Refresh/Neuladen der Webseite löst das Geschwindigkeitsproblem.

Ihr Einkaufskorb

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.

Product image

ALBERT SCHWEITZER

Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind.
Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind.

STAY HAPPY AT HOME CHALLENGE

CHALLENGE ACCEPTED

“We are what we repeatedly do!”

Eine Woche zu Hause oder mehr. Keiner weiß es so genau, aber wir dachten uns wir starten mit einer Challenge, die zumindest so lange dauert, dass sie auch einen Effekt hat. Immerhin braucht es einige Wiederholungen, um eine Gewohnheit zu verinnerlichen. Auch das Glücklichsein muss trainiert werden. Nur wenn wir die kleinen Glücksmomente auch wahrnehmen, spüren wir die Veränderung auch. Also starten wir eine Challenge, die genau diesen Glücksmuskel trainiert. Und zwar 14 Tage lang. Und damit es leichter fällt, kann man am Ende auch etwas gewinnen. Also abseits eines glücklichen Lebens. Und damit ihr jetzt nicht in Panik ausbrecht - mitmachen kann man bis Ende Juni - nicht weil wir glauben, dass die Krise so lange dauert, sondern weil wir der Meinung sind, dass man immer den Weg ins Glück gehen kann!

Founder image

DU HAST NOCH VIEL ZEIT UM BEI DER STAY HAPPY AT HOME CHALLENGE ZU GEWINNEN

101
15
00

WIE FUNKTIONIERT DIE CHALLENGE?

Die “Stay HAPPY at Home”-Challenge ist ganz einfach. Schick uns 14 Bilder - egal ob hoch, quer oder quadratisch - von HAPPY-Momenten zu Hause. Ganz egal ob due Homeoffice hast oder aus anderen Gründen zu hause bleiben musst. Jeder Teilnehmer erhält von uns dann eine schöne Collage - so eine wie wir sie oben beispielhaft zeigen - von den eingesendeten Bildern im A3 Format zum Ausdrucken. Sie soll eine Erinnerung daran sein, dass man auch im Kleinen und zu Hause glücklich sein kann. Aus allen Collagen zieht dann unserer Glücksengerln - voraussichtlich unser Head of Taste - die jeweiligen Gewinner. Was es genau zu gewinnen gibt, klären wir gerade noch. Auf alle Fälle natürlich einige CUTZ Cookie Pakete, so viel ist mal klar. 

WAS KANN MAN GEWINNEN

Was es genau zu gewinnen gibt, klären wir gerade noch. Aber hier schon mal, die ersten Preise, die wir schon wissen: 

1 Hauptpreis tba

3 x 20 CUTZ Cookies Rollen (Mixed Box)

1 x Dinner für 2 im Wert von 30 Euro
bei Omnom Burger in Wien

1 x Frühstück für 2 im Wert von 30 Euro
in der Tastery in Wien

3 x 8 Snacks & Cerealien von Hipf Naturals

1 x badala Stickerset RACE CAR Red

1 x Krem Paket von BioBalkan

1 x badala Stickerset CATS

1 x Ehrenwort Gewürzpaket (Mixed Box)

5 x 6 CUTZ Cookies Rollen (Mixed Box)

10 x Deine persönliche Happy Collage ausgedruckt und gerahmt

50 x Kühlschrank Magnete

The CUTZ way to Happiness at Home

Founder image

JOIN THE GROUP

GEMEINSAM SCHAFFEN WIR DAS

Besondere Zeiten bringen auch einige Herausforderungen mit sich. Gott sei Dank gibt es die sozialen Medien. Denn gemeinsam schafft man vieles gleich viel leichter. Wir haben daher die "Stay Happy at Home" Gruppe ins Leben gerufen - um sich auszutauschen, sich Mut zuzusprechen und einfach gemeinsam darauf zu schauen, dass man zufrieden und glücklich bleibt. Der Gruppe kann jeder beitreten. Einfach auf Facebook suchen und sich reinklicken. Gemeinsam schaffen wir mehr Happiness!

DAILY HAPPINESS BOOSTS

TO BE CONTINUED... by Birgit von Cutz

Bleib´ gelassen!

Ist das was, das bei euch geht? Gelassen bleiben? Vor allem jetzt? Ich persönlich finde, das ist angesichts der aktuellen Situation gar nicht so leicht. Aber anderseits hilft es ja auch nichts. Wir stecken da jetzt alle zusammen drin. Wir sind ja quasi schon 8 Tage zu Hause. Bevor es Corona Virus Stay at Home Parolen mit sich gebracht haben, war es bei uns der Verdacht auf Scharlach – der zusätzlich im Kindergarten umging. Zum Glück – ein Fehlalarm. Aber er hat uns dennoch zwei extra Tage im Homeoffice eingebrockt. Und naja eine Woche arbeiten mit Kids das kann schon an die Grenzen der eigenen Geduld gehen. Ja, auch bei mir! Heute habe ich daher beschlossen, es mal mit mehr Gelassenheit zu versuchen. Und zwar genau in der Situation, die ihr am Foto seht. Normal wäre ich schon komplett unrund geworden, wenn meine kleine Babydame ihr ganzes Essen am Tisch verteilt hätte. Ich wäre ins Füttern übergegangen – was sie aber derzeit so gar nicht mag – nur damit alles sauber bleibt. Heute habe ich sie aber beim Essen beobachtet und gesehen wieviel Spaß sie dabei hat. Wie sie den Löffel geschickt in die Schüssel führt und leider nicht ganz so geschickt neben den Mund. Wie sie dann ihre Hände nimmt und voller Begeisterung in das Essen greift, um so dann doch noch Nudeln in den Bauch zu bekommen. Es war wunderschön anzusehen. Ich bin also innerlich zwei Schritte zurückgegangen, hab bis fünf gezählt, kurz durchgeatmet und sie machen lassen. Ihr seht es, es war eine Megagigasupersauerei. Aber dafür gab es kein Geschrei und ganz viel Lachen. Was will man mehr. So ein zufriedenes Baby macht halt dann auch einfach glücklich.

Schreib jemanden eine Postkarte

War das früher nicht immer ein tolles Gefühl, wenn man den Postkasten aufgemacht hat und eine Postkarte rausgeholt hat? Also ich habe mich immer wahnsinnig darüber gefreut. Eine Zeit lang - wie das so ist natürlich am Anfang unserer Beziehung - haben Hubert und ich uns immer gegenseitig Postkarten geschrieben, wenn wir gemeinsam auf Urlaub waren. Nur um Danke zu sagen für die schöne gemeinsame Zeit. Heute ist diese Tradition irgendwie verloren gegangen. Leider. Denn eines der schönsten Dinge dabei, war für mich zu sehen, wie sich Huberts Mund zu einem großen weiten Lächeln verformte, während er meine Nachricht gelesen hat. Echt ein Happy Moment - für uns beide.

Also somit ist das die Aufgabe für heute. Schreibt jemanden eine Postkarte! Sagt ihm/ihr etwas schönes. Schreibt von euren Erlebnissen oder davon was euch gerade bewegt. Oder einfach nur was ihr an dem anderen besonders schätzt! Schenkt ein Lächeln und werdet dadurch selbst happy! Und wenn ihr wissen wollt, wie das virtuell geht, dann schaut in unsere Facebook Gruppe "Stay Happy at Home"

Blick mal auf deine Erfolge im Leben zurück (klein und groß)


Wie ist es bei euch so? Was waren eure schönsten Erfolge? Woran erinnert ihr euch gern? Wir bei CUTZ erinnern uns gerne an unseren Auftritt bei 2 Minuten 2 Millionen. das war sicher ein großer Erfolg für uns und ein besonders schöner, weil wir das REWE StartUp Ticket gewinnen konnten und sind seither mit unserem Wild Chocolate Affairs österreichweit bei Merkur gelistet sind. Bald sollen auch andere Sorten dazukommen – drückt uns die Daumen. Und wir konnten mit Katharina Schneider, Martin Rohla und Leo Hillinger ein super tolles Investoren-Team von CUTZ überzeugen. Das war sicherlich essentiell, sonst gäbe es CUTZ womöglich heute gar nicht. Die Teilnahme an der Sendung war schon ein toller Push! Natürlich ist seither nicht alles Friede, Freude , Eierkuchen gewesen. Es gab und gibt viele Ups and Downs. Aber wir sind wahnsinnig stolz auf das was wir bis jetzt geschafft haben und wir hoffen, dass unsere Reise noch lange weitergeht. Für heute macht mich der Gedanke daran aber mal wieder richtig happy! Ich bin aber auch gespannt auf eure Erfolgsgeschichten! Freu mich schon dazu in den Kommentaren zu diesem Post in der "Stay Happy at Home" Facebook Gruppe lesen!

Schau dir einen Film aus deiner Kindheit an!

So den ersten Tag haben wir geschafft! Ganz schön fordernd diese neue Situation! Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich brauche zum Glücklichsein jetzt eine ordentliche Portion Geborgenheitsgefühl! Und wie geht das besser als mit Kindheitserinnerungen!

Als Kind ist die Welt einfach bei weitem nicht so düster, wie als Erwachsener! Als Kind ist noch alles bunt! Als Kind ist noch mehr Lachen! Also warum sich nicht selbst ein wenig Kindheit gönnen! Am Besten geht das sicherlich mit euren Lieblingsfilm von damals.

Unter meinen persönlichen Top 10 war da definitiv immer auch Robin Hood dabei. Als ich klein war als Zeichentrick von Disney, als ich dann älter war natürlich die Fassung mit Kevin Costner! Aber es geht ja um die Kindheitserinnerungen, also werde ich mich jetzt mit meinen Liebsten aufs Sofa kuscheln und die Disney-Variante schauen!
Am besten ihr macht es auch so! Überlegt mal was euer Lieblingsfilm in der Kindheit war und schaut, wo ihr ihn streamen könnt. 

Rutsch in deinen Socken durch die Wohnung!

So jetzt haben wir ihn, den ersten offiziellen Homeoffice Tag! Für viele eine ganz neue Situation, für andere eh schon Gewohnheit. Aber was macht man so im Home Office – außer Arbeiten. Man schaut dass man auch mal laut lachen kann. Also Schuhe aus, Socken an und ab geht die Rutschpartie! Etwas das nur im Homeoffice geht, oder was meint ihr?

Falls ihr viel Erfahrung habt mit Homeoffice, gebt doch bitte den anderen, die Neulinge auf diesem Gebiet sind einige Tipps in den Kommentaren zu diesem Post in der "Stay Happy at Home" Facebook Gruppe. Wie strukturiert ihr euch, damit die Arbeit zu Hause produktiv und effizient?

Probier doch mal ein neues Rezept aus! 

Essen macht ja bekanntlich auch happy. Oft stolpern wir im Alltag über Rezepte, die uns gefallen, aber dann schlussendlich machen tun wir sie nie. Es ist oft keine Zeit dazu. Dabei macht es richtig happy, wenn neue Geschmäcker auf die Zunge treffen. Und was soll ich sagen, darf man den Bildern trauen, haben ja jetzt alle Mal genug Vorräte zu Hause, um so richtig experimentieren zu können.
Also ran an die Kochbücher, Blogs und Online-Rezept-Portale und ab in die Küche! Egal ob allein oder mit den Kids – ja auch die können so beschäftigt werden, wenn sie in der Küche mithelfen. Unser 5-jähriger liebt es – zu meiner persönlichen Panik – Zutaten klein zu schneiden und die Babydame darf dann in der Zwischenzeit alle Schnipsel die runterfallen erforschen. Das macht allen richtig Spaß!
Und falls ihr jetzt Anregungen sucht, dann könnt ihr euch entweder hier bei den Teigexperimenten umsehen, oder ihr schaut rüber in die Facebook Gruppe "Stay Happy at home", da gibt es bei diesem Tipp, aber auch sonst noch einige Rezeptempfehlungen!

SAG EINFACH VIRTUELL ALLES GUTE!

Am Glücklichsten ist man ja immer, wenn man anderen etwas gutes tut. Kennt ihr oder? Wenn man weiß das Gegenüber freut sich, freut man sich doppelt mit. Heute früh saß ich vor Facebook und es tauchte die Nachricht auf, wer heute Geburtstag hat. Ich versuche immer zu gratulieren, oft geht es aber im Alltag unter. Aber heute habe ich mir gedacht, jetzt ist es doppelt so wichtig!

Wenn man zu Hause ist, und nicht feiern kann - egal ob Kind oder Erwachsener - dann kann das schon enttäuschend sein! Also nehmt euch doch ganz fest vor - und macht es auch - jedem den ihr kennt und der in den kommenden Wochen Geburtstag hat etwas nettes zu schreiben. Oder ihn anzurufen und zu plaudern!

Vielleicht fällt euch ja auch was ein was ihr "virtuell" schenken könnt. Unser Tipp: Gutschein für Zeit, die man nach Corona mit einander verbringt, sind die besten Glücklichmacher. Schließlich werden wir alle froh sein, wenn wir wieder in Kontakt miteinander kommen. Und jedes Treffen wird umso schöner sein!

Alles Liebe an alle Geburtstagskinder da draußen!

translation missing: de.general.search.loading