Cookies in nur 3 Schritten zubereitet

Heizt euren Backofen bitte vor. Entweder 160° Celsius Umluft oder 180° Celsius Ober/Unterhitze. Nehmt die gefrorene Rolle aus eurem Tiefkühler und schneidet mit einem Kochmesser (ohne Zacken- oder Wellenschliff) soviele circa 1 cm dicke Scheiben ab, wie ihr gerade backen wollt. Die Konsistenz ist wie harte Butter. Also einfach nur beherzt andrücken. Schon habt ihre eine Scheibe Cutz vor euch liegen. Schneidet noch die Folie ein und zieht diese ab.

Verwendet zur Sicherheit immer ein Backpapier. Dann hält sich der Putzaufwand auch nach dem Backen in Grenzen. Gebt den Cookies auch noch ein wenig Raum (circa 4 bis 5 cm) und legt sich nicht dicht neben einander auf das Backblech.

So, da euer Backrohr bereits vorgeheizt ist, entweder auf 160° Celsius Umluft oder 180° Celsius Ober/ Unterhitze, schnappt ihr euch noch einen Timer und stellt diesen auf 14 Minuten. Fertig. Cookies ins Rohr, Tür zu und warten und am Duft von Frischgebackenen erfreuen.

Und bitte warten bis die Cookies ausgekühlt sind. Sie könnten im warmen Zustand zu weich zum Halten sein. Fertig. Guten Genuss.

Wer es einfach nicht mehr aushält, sollte zumindest eine Gabel verwenden ;-) Wir wünschen euch noch einen guten Genuss.