You Make Me Nuts 6er Box
You Make Me Nuts 6er Box
You Make Me Nuts 6er Box
You Make Me Nuts 6er Box
You Make Me Nuts 6er Box
You Make Me Nuts 6er Box
You Make Me Nuts 6er Box
You Make Me Nuts 6er Box

You Make Me Nuts 6er Box

Normaler Preis €35,40 Sonderpreis €34,00
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Wir lieben es nussig, weil es einfach nix besseres gibt als in etwas knackiges zu beißen. Darum legen wir besonderen Wert auf die Qualität der von uns verarbeiteten Nüsse. Wir rösten sie sanft und sorgfältig und erst dann dürfen sie in unseren Teig. Im „You Make Me Nuts“ sind besonders viele Haselnüsse drin. Dazu gibt es ebenfalls gerösteten Sesam und zartschmelzende Karamellschokolade. Der perfekte Nussgenuss!

SO ENTSTAND UNSER FROZEN COOKIE DOUGH „YOU MAKE ME NUTS“

Ausgerüstet mit Haselnüssen unterschiedlicher Röststärken wagten wir den ultimativen Geschmackstest. Was passt, was schmeckt, was kombiniert sich gut und was macht ein gutes Mundgefühl. Klar analytisch. Klar fokussiert.

Und dann plötzlich… „Ja, bist du narrisch!“ Der Rest ist wohl Geschichte und wurde ins Englische übersetzt und ist somit als „You Make Me Nuts“ in unserem Sortiment zu haben. 


    Bei CUTZ verwenden wir keine Stabilisatoren oder Backenzyme, die den Backvorgang künstlich stoppen. Denn für uns ist es wichtig, dass unsere Cookies so gut schmecken, wie bei unseren Großmüttern früher. Daher setzen wir nur auf natürlich Zutaten. Das heißt aber auch, dass unsere Cookies beim Backen auch etwas mehr Aufmerksamkeit brauchen, als ein Industriekeks.

    Die Backzeit unserer Cookies hängt davon ab, wie dick die Cookietaler abgeschnitten werden. Wenn man sie circa 1 cm dick schneidet, dann erhält man beim You make me nuts mit 13 Minuten Backzeit einen soften Haferflocken Cookie. 

    Wenn man ihn dünner schneidet reichen manchmal auch nur 12 Minuten im Ofen. Man erhält dann einfach etwas kleinere Cookies und klarerweise müssen die nicht so lange backen. Wenn man ihn dicker schneidet darf er auch mal 14 Minuten im Ofen bleiben. Im Gasofen brauchen die Cookies oft kürzer und auch im Airfryer sind sie meist schneller fertig.

    Wie bei allen unseren Cookies gilt auch beim You make me nuts: er bäckt beim Auskühlen noch etwas nach. Zu kurz gebacken ist er, wenn er in der Mitte noch merklich feuchter ist, als am Rand. Wenn man ihn länger bäckt, macht das auch nichts. Dann wird er einfach crispy und schmeckt trotzdem richtig gut.

    Das schöne an unseren CUTZ Cookies ist, dass man sie so backen kann, wie es den eigenen Vorlieben entspricht - mal kleiner, mal größer, mal chewy und mal crispy. Alles ist möglich!

    Manchmal bäckt auch jeder Ofen etwas anders, also womöglich braucht es zwei oder drei Versuche, bis Du den für Dich perfekt gebackenen Cookie in der Hand hast. Aber hast Du es einmal geschafft, kannst Du dieses Backergebnis immer wieder aufs Neue genießen.

    Und ganz unter uns, selbst unserem Hubert, der ja bei unendlich vielen Verkostungen tausende Cookies perfekt gebacken hat, ist es schon einmal passiert, dass die Cookies verbrannt sind. Da hatte der Ofen in einem Ferienappartement einfach einen defekten Thermostat und so schnell konnte er gar nicht schauen, war es zu spät. Aber das ist ja Gott sei dank die Ausnahme und nicht die Regel :-)

    Und ein Geheimnis haben wir noch, aber das steht auf einer anderen Seite.

    You make me nuts – und das so richtig. Da eine Nuss, dort etwas Schokolade. Der kernige Hafer und der feine Sesam. Egal wo man reinbeißt, es ist zum Narrisch werden gut!

    So  nussig, dass man schreien möchte - vor Freude. Denn seien wir uns ehrlich, was wäre ein Nuss-Cookie ohne richtig vielen Nüssen. Fad, oder? Daher sind im You make me nuts gleich zweifach Haselnüsse drin. Einmal als ganze Nusskerne und einmal grob gehackt, damit man ja bei jedem Biss auch richtig auf den Geschmack kommt. Damit es geschmacklich noch spannender wird, bringt die feine belgische Karamellschokolade in großen Stücken süße Überraschungsmomente mit. Und der Sesam rundet das ganz perfekt ab.

    Bei CUTZ setzen wir nur auf die besten und vor allem natürlichsten Zutaten. Daher ist die Basis unseres You make me nuts Cookies auch nur reine Butter. Gemischt mit naturbelassenen Vollrohrzucker und feinem Weizenmehl und ganz viel Haferflocken. Auf künstliche Zusätze und Geschmacksverstärker verzichten wir. Und den Unterschied schmeckt man eben auch.

     

    Zutaten:  HaferflockenButter, Vollrohrzucker, HasselnüsseWeizenmehl, Zucker, Vollei pastaurisiert, Kakaobutter, Kakaomasse, SesamVollmilchpulverMagermilchpulver, Kakaopulver, karamellisierter Zucker, Backtriebmittel: Natriumcarbonat , Salz jodiert, Emulgator: Lecithine (aus Soja), natürliches Vanillearoma, Zimt. 

     

    NÄHRWERTE JE 100GRAMM
    BRENNWERT  2047 KJ / 489 KCAL 
    FETT 30 Gramm
    DAVON GESÄTTIGTE FETTSÄUREN 11 Gramm
    KOHLENHYDRATE 45 Gramm
    DAVON ZUCKER 29 Gramm
    EIWEISS 8,5 Gramm
    SALZ 0,34 Gramm

     

    Preise, Versandkosten und Lieferinformationen

    Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

    Wir liefern derzeit nur innerhalb Österreichs.

    Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Österreichs eine Versandkostenpauschale.

    bis 59,99 Euro            9,80 Euro

    bis 89,99 Euro            6,80 Euro

    über 90 Euro         kostenloser Versand

    Die Versandkosten werden Ihnen im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

    Wir versenden mit der Österreichischen Post und freuen uns besonders, dass dadurch alle Lieferungen zu 100% CO2-neutral sind! Die Verpackung ist eine Mehrwegbox, die wir dich bitten dem Postboten am Besten gleich wiedre mitzugeben.

    Nach Versand der Bestellung erhältst du einen Link zur Sendungsverfolgung von der Österreichischen Post. Über diesen können auch Lieferadresse oder eine Abstellgenehmigung erstellt werden! Wir empfehlen aber bei der Zustellung zu Hause zu sein, da es sich bei unserem Produkt um Tiefkühlware handelt, die natürlich am besten schnell in das Tiefkühlfach kommt.

    VERSANDTAGE

    Aktuell versenden wir einmal in der Woche und zwar immer am Mittwoch. Damit deine Bestellung sicher beim Versand am Mittwoch dabei ist, muss sie uns bis Dienstag 18:00 Uhr erreichen. Deine Bestellung wird sorgfältig von uns verpackt und am Versandtag von der Österreichischen Post bei uns abgeholt. 24-48h danach sollten deine Bestellung dann bei dir ankommen. Mittels einer nachhaltigen und ausgeklügelten Tiefkühl-Verpackung bleiben deine bestellten Produkte in dieser Zeit tiefgekühlt. 

    Wie funktioniert der Tiefkühlversand?

    Im Grunde ganz einfach! Wir verschicken unsere Produkte in einer isolierten Mehrweg-Box aus EPP. Die darin enthaltene Tiefkühl-Akkus werden bei uns auf -45 Grad vorgekühlt und sorgen so dafür, dass die Teige gefroren bei dir ankommen. Die Post holt deine Box am Mittwoch bei uns ab und in der Regel kannst du 24-48 Stunden später deine Produkte in deinen Tiefkühler packen oder gleich genießen. Wichtig ist, eine Adresse anzugeben, bei der du die Box persönlich annehmen kannst! Für die Lieferung nenn uns also bitte eine Wunschadresse an der gewährleistet wird, dass die Ware sofort nach Übernahme ordnungsgemäß gekühlt wird. Wir können die Kühlung nur so lange gewährleisten, solange die Ware unterwegs ist, keinesfalls sollte die Zeitdauer verlängert werden, da die Ware sonst verderben kann. Gerne senden wir die Artikeln auch an deine Büroadresse oder an die Adresse eines Nachbarn/Freundes/etc.

    P.S.: Die Kühlakkus müssen bei Ankunft nicht mehr gefroren sein, um ihre Kühlwirkung beizubehalten.

    Unsere Versandverpackung

    Wir versenden unsere Produkte in einer EPP Mehrweg Box, die von der Österreichischen Post extra für den Versand von kühlpflichtigen Lebensmitteln entwickelt wurde. Diese Box ist eine stabile und dicke Isolierbox, welche mit extra kalten und großflächigen Tiefkühlakkus versehen ist. Bei Ankunft der Waren nimmst du deine Produkte direkt aus der Box raus. Der Postbote nimmt die Box gleich wieder mit oder du bringst sie in die nächste Post-Filiale. Bitte vergiss aber nicht das Retouretikett anzubringen. Die Isolierbox kommt somit zu uns retour, wird heiß gewaschen, desinfiziert und immer wieder weiter verwendet.

    Die Mehrweg-Boxen bleiben immer im Eigentum der Jahubi Genuss GmbH. Sie müssen von dir also an uns retourniert werden. Für den Fall, dass du die Bestellung direkt vom zustellenden Postboten annimmst, wird die Mehrweg-Box bei der Lieferung entleert und vom Postboten wieder mitgenommen und in der Folge an uns ausgehändigt. Kann du die Lieferung nicht entgegennehmen, wird die Box vor der Haus- bzw. Wohnungstüre abgestellt. In diesem Fall kannst du mit dem beigelegten Retouretikett die Mehrweg-Box in der nächsten Post-Filiale kostenfrei abgeben oder du bestellst dir für 2,50 Euro bei der Post eine Abholung bei dir zu Hause.

    Sollten die Mehrweg-Boxen samt Zubehör (Kühlakkus, Trennwände) nicht oder nicht vollständig retourniert werden, müssen wir dir die Anschaffungskosten der kompletten Isolierboxen in Höhe von € 120,00 in Rechnung stellen. Bisher war das aber noch nie nötig ;-)

    Alles gut?

    Bitte überprüfe dein Paket immer bei Zustellung. Mindermengen oder Beschädigungen sind uns unverzüglich zu melden, ansonsten können wir weder für Ersatz sorgen, noch Schadenersatz leisten.

    Beschwerden aller Art richte bitte sofort an support@cutz.rocks

    Gibt es eine Mindestbestellwert?

    Der Mindestbestellwert beträgt 30 Euro.

    Wie setzt sich die Versandgebühr zusammen?

    Um ein gekühltes Paket zu versenden, brauchen wir eine gut isolierte Versandbox, eine Kühlmittel und einen guten Postpartner. Die Versandkosten hängen von den Produkten ab, die wir in dein Paket packen. Je nach Produkt bedarf es einer unterschiedlichen Kühlmenge. Zusätzlich werden unsere Produkte als Next Day Fresh Pakete verschickt, damit sie schnell bei dir ankommen. All das ist natürlich sehr teuer. Die durchschnittlichen Kosten für den Versand liegen bei 25 Euro. Da wir wissen, dass wir alle durch Amazon sehr verwöhnt sind, ist selbst uns klar, dass wohl nahezu niemand mehr dazu bereit ist, solch hohe Versandkosten zu zahlen. Daher haben wir uns entschieden, hier Pauschalen anzubieten, die sich je nach Bestellmenge zwischen 9,80 und 0 Euro bewegen. Wir hoffen, dass ihr versteht, dass wir da als doch kleiner Player am Markt leider nicht durchgehend eine kostenlose Lieferung anbieten können. Natürlich sind wir ständig auf der Suche nach günstigeren Versandmöglichkeiten. Also falls ihr Ideen oder Tipps für uns habt, immer gerne!

    BESTE ZUTATEN

    Damit in jedem Cookie der perfekte Geschmack steckt, darf man bei den Zutaten nicht sparen. Daher setzen wir beim Rohstoffeinkauf auf hohe Qualität der Zutaten und nicht auf den billigsten Preis. Nur so können wir sicher gehen, dass wir uns von anderen Produkten im Markt abheben. Und so entsteht auch der einzigartige CUTZ Geschmack.

    NUR 2% VERPACKUNG

    Oft hören wir, dass unsere Cookieteige aussehen wie eine Wurst und dann sagen wir einfach: "Gut so!" Unsere Verpackung ist für uns Statement. Sie schafft nämlich zum einen die Voraussetzung, dass man unsere Teige auf Etappen verbacken kann, da sie direkt am Teig anliegt. Und zum anderen hilft sie uns Verpackungsmaterial einzusparen. Bei CUTZ wird nämlich keine Luft verpackt! Und das finden wir großartig! Schließlich braucht man bei CUTZ nach dem Öffnen nicht enttäuscht sein, weil weniger in der Packung steckt, als man von außen angenommen hätte!

    UND SO GEHT's!

    Für ein optimales Ergebnis schneidest Du vom noch gefrorenen Teig mit einem glatten Küchenmesser (kein Wellenschliff) 1cm breite Scheiben ab und befreist sie von der Verpackung. Auf keinen Fall zuvor antauen lassen, denn sonst kannst Du keine schönen Stücke mehr schneiden.

    Heize Deinen Backofen bitte vor. Entweder auf 160° Celsius Umluft oder 180° Celsius Ober/Unterhitze. Lege die 1cm Cookie-Scheiben mit viel Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech. Wenn Du die Dicke von 1cm eingehalten hast, sind 13 Minuten genau die richtige Backzeit.

    Am Anfang sind die Cookies noch sehr weich. Daher ist es wichtig, dass Du sie für mindestens 3—5 Minuten auf dem Blech auskühlen lässt. Wenn Du es gar nicht mehr erwarten kannst, kannst Du versuchen, sie schon früher mit einer Gabel vom Backpapier abzuheben.

    Es duftet herrlich! Genieße Deine frisch gebackenen Cutz Cookies – aber lass auch etwas für die Gäste übrig! ;-)

    Das sagen Kunden über CUTZ

    Seitdem ich Cutz habe, hat keiner meiner Freunde mehr Angst vor „meiner“ Bäckerei. :D

    Evgenia

    Unsere Tastery Kunden sind von den CUTZ Cookies hellauf begeistert!

    Andreas
    Backen mit den CUTZ

    Aus den CUTZ Cookieteigen kannst du nicht nur die besten Cookies machen, sondern auch ganz viele andere tolle Dessertkreationen zaubern. In unserem Rezept-Blog haben wir ein paar Ideen zusammen gestellt.

    DIE CUTZ FAMILY

    KLEIN, ABER OHO!

    Wenn sie CUTZ das erste Mal sehen, glauben viele Kunden es stammt von einem großen Konzern. Oft wird dann die Frage gestellt: "Wer steckt denn da dahinter?" Und die Antwort ist ganz leicht: kein großer Konzern. Sondern ein kleiner Familienbetrieb.

    Die vier Menschen da auf dem Bild sind das Kernteam von CUTZ. In diesem kleinen Team passiert die Magic. Birgit macht unsere Produktentwicklung. Der Lausbub vor ihr ist der Head of Taste. Hubert ist dank unzähliger Verkostungen, der Kundenflüsterer. Und die kleine Dame in seinem Arm, schaut dem ganzen Treiben noch kritisch zu.