WILD APRICOT CAKE

WILD APRICOT CAKE

Du erwartest Besuch und brauchst schnell ein paar süße Stückchen, die du zum Kaffee reichen kannst? Oder du hast keine Lust mehr, ständig nur Brownies zu backen und wünschst dir mal wieder etwas fruchtigeres? Saftige Marillen, kombiniert mit dunkler, zart schmelzender Schokolade: Besonders im Sommer, wenn Aprikosen Saison haben, schmeckt dieser leckere Kuchen, der schnell und einfach gebacken ist. Für Faule ist dieser Obstkuchen wunderbar geeignet, da zum Backen sämtliche Zutaten lediglich zusammengerührt werden müssen. Unser Cookie Dough ist dabei der Clou: Die Kombination WILD CHOCOLATE AFFAIRS besticht mit 5 verschiedenen Schokoladensorten, deren kleine Stückchen im Teig wunderbar mit den fruchtigen Marillen harmonieren und den einfachen Obstkuchen in ein einzigartiges Geschmackserlebnis verwandeln. Besonders gut schmeckt der Wild Apricot Cake mit etwas darüber gestreutem Puderzucker zu einem kräftigen Kaffee und einem Klecks frischer Schlagobers. Durch seine rechteckige Form kann der Kuchen ganz einfach portioniert und schnell verpackt werden und ist daher eine wundervolle Idee, um jemandem mit einem Mitbringsel eine Freude zu machen oder ein Picknick im Freien zu veranstalten. Und falls es im Winter gerade keine frischen Marillen gibt, können auch eingelegte Aprikosen aus dem Glas oder der Dose zum Backen verwendet werden.

 

star